Suche
Suche Menü

Programm 2019

Aktionen bei der Nacht der offenen Kirchen

Gemeinde Uhrzeit geplante Aktion
Innenstadt
St. Dionysius 19.00 Uhr „Glaube ganz einfach“
Lesung und Gespräch
mit Yvonne Willicks
21.00 Uhr „Guten Abend, gute Nacht“
Orgelimprovisationen zu Abendliedern
mit Andreas Cavelius
22:30 Uhr „Sei behütet auf allen Wegen“
Segensfeier zur Nacht
mit Ulrich Hagens
St. Barbara 19.15 Uhr „St. Barbara – wer wir sind.“
Das Leben in der jungen orthodoxen Gemeinde.
20:00 Uhr „Christen als kreative Minderheit.“
Zu diesem Thema spricht Herr Dr. Klein über das in Amerika erschienene und von ihm übersetzte Buch von Rod Dreher „Die Benedikt-Option“.
Eine Diskussion wird sich anschließen.
Der Autor entwickelt eine Strategie des Handelns für die heutigen Christen, die er einer ähnlich feindlich gesinnten Umgebung ausgeliefert sieht wie sie es zur Zeit des hl. Benedikt im 6. Jahrhundert waren.
22:15 Uhr „Vesper mit traditionellem russischen Kirchengesang.“
Adventgemeinde 19:00 Uhr „Glück hat tausend Farben“
Lesung mit Titus Müller, dazu Klaviermusik, etwa 60 Minuten
20:30 Uhr „Ruhe aus Prinzip – Sabbat“
Vortrag & Diskussion mit Marcus Jelinek, etwa 45 Minuten
21:30 Uhr „Die Stimme des Schöpfers“ und „Der den Sturm stillt“
Lesung mit Titus Müller, dazu Klaviermusik, etwa 60 Minuten
als Gast: Kirche Christi, Wissenschaftler 19.15 Uhr Vortrag
– Die heilende Praxis der Christlichen Wissenschaft –
Vortragende: Frau Juliane Klein CS aus Berlin
20.15 Uhr – Lossingen! –
Alte und neue Gospellieder zum mitsingen
21.15 Uhr – Die heilende Praxis der Christlichen Wissenschaft –
Vortragende: Frau Juliane Klein aus Berlin
22:15 Uhr – Zu Fuß nach Frankreich –
Eine Christliche Wissenschaftlerin auf dem Jakobsweg von
Essen nach Vézélay
Erscheinung Christi 19 Uhr Taize trifft auf Gospel, Choral trifft auf Peter Janssen
20 Uhr Tanz und Mediation
21 Uhr Die Gemeinde von Korinthen mal anders erleben
22 Uhr Agape Mahl
Kloster Mariä Heimsuchung 19 Uhr Eucharistische, stille Anbetung
20 Uhr Lobpreis zur Gitarre
21 Uhr Mai-Andacht – anschließend: Lichterprozession in den Garten
21.30 Uhr Austausch zur Ausstellung über das 100-jährige Jubiläum der Schwestern-Gemeinschaft
22.30 Uhr Nachtgebet der Kirche
St. Elisabeth 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr „Alles was Odem hat, lobe den Herrn“ (Psalm 150)
Musik und Gesang im Kirchenraum
Meditative Texte zur hl. Elisabeth
Getränke und Brot
Grabeskirche St. Elisabeth – Inrath Über die ganze Zeit gibt es eine aktive Beschäftigung mit den sieben Gleichnissen in unseren Wandnischen.
19 Uhr Wir schauen auf die Glasfenster von Jochem Poensgen, die im Jahr 2018 neu geschaffen wurden.
20 Uhr Musik in kleinem liturgischen Rahmen
Verantwortlich: Heinz-Peter Kortmann
21 Uhr Bilder, die auf je eigne Weise eine Aussage zu Tod, Auferstehung und Leben machen.
22 Uhr Lichteffekte solle neue Bilder in der Kirche erzeugen.
23 Uhr Komplet – das Nachtgebet der Kirche
Alte Kirche „Let’s habe a party!“
19 Uhr Begrüßung
„Hits und Schlager zum Mitsingen und Zuhören“
20 Uhr „Musical- Dancers“
20.30 Uhr „Griechische und Slowenische Folklore, Kongolesische Gesänge und Russische Lieder“ („Dach der Kulturen“)
21.45 Uhr „Moderne Chorstücke“
(Gemeindechor „Alt-Krefeld“)
22.15 Uhr „Popsongs, Rockige Balladen und Psychadelics“ für Nachtschwärmer!
Durchgehend: Turmbesteigungen
Durchgehend: Grillbuffet und Getränke (Platz vor dem Seitenportal)
St. Josef „Wechselwirkungen“
19 Uhr – 19.45 Uhr Alte Chormusik im Wechsel der Zeiten
Vokalensemble St. Dionysius
Leitung: Andreas Cavelius
20 Uhr – 20.45 Uhr Marionettentheater „Pass auf mich auf“*
Alexander und Tatiana von Stülpnagel
*Nach dem Bilderbuch PASS AUF MICH AUF!
von Lorenz Pauli und Miriam Zedelius.
@2015 Atlantis, ein Imprint der Orell Füssli Verlag AG, Schweiz, alle Rechte vorbehalten.“
21 Uhr – 21.45 Uhr Geschichten vom Fliehen und Ankommen
Bewegung Seebrücke – Schafft sichere Häfen
Musikalischer Rahmen: Gerd Rieger
22 Uhr – 22.45 Uhr „Tauchen im Himmel“
Tanzfilmprojektion von Andreas Simon
Gleichzeitig sind in der Kirche Vorschläge zur Umgestaltung der Josefkirche von Studierenden des Fachbereichs Design der Hochschule Niederrhein zu sehen. Studierende dieses Fachbereichs und Professor Nicolas Beucker stellen die Vorschläge und Ideen vor.
Freie evangelische Gemeinde & evangelisch-freikirchliche Gemeinde „Was macht, dass ich so fröhlich bin?“ (H.D.Hüsch)
Cartoon-Ausstellung: „zum an die Wand lachen“
Nicht nur lustig, sondern auch lecker: bei uns finden sie immer einen Snack
19 – 19:30 Uhr Eröffnung: „Gott hat für jeden ein Lächeln!“
19:50 – 20:00 Uhr Kabarett „Hausmacher Art“
20:40 – 21.10 Uhr Mitnachkonzert mit Schulz&Schulz
21:30 – 22 Uhr Offene Bühne / Kabarett „Hausmacher Art“?
22 Uhr Abschluss
Friedenskirche 19 Uhr – 23 Uhr Es gibt viel Bewegtes und Bewegendes an dem Abend in anderen Kirchen.
Das ist gut so! Bei uns ist es ruhiger – und auch das tut gut!
Lassen Sie sich unsere wunderschöne Kirche in einer Führung zeigen.
Oder steigen Sie ihr/uns aufs Dach/Turm und betrachten unterwegs die Glocken!
Lassen Sie sich die Orgel erklären oder singen Sie mit uns Lieder aus Taizé.
Wir sehen uns!
Mennonitengemeinde 19 Uhr Konzert
Das Konzertduo Klaus-Peter Riemer (Flöte) u. Kristiane Köbler (Orgel,
Organistin an der Ev.-Luth. Thomaskirche Leipzig) spielt Werke aus Barock, Klassik und Romantik, u. a.
Kompositionen von J. S. Bach, G. Fr. Händel, W .A. Mozart, Chr. W. Gluck,
A. Dvorak, J. A. Stamitz.
20.45 Uhr Lesung und Podiumsdiskussion über Alltagsrassismus
Mola Adebisi, deutscher Moderator (VIVA) nigerianischer Herkunft und Autor von Zwischen Rassenhass und Promihype (2013) berichtet über seine Erfahrungen mit täglichem Rassismus
und Ausgrenzung. Angefragt ist noch ein weiterer Autor.
Krefeld-Süd
Lutherkirche 19:00 bis 21:00 Uhr Experimentelle Musik mit Karlheinz Schüffler (Piano, Orgel, Leitung)
21:00 bis 23:00 Uhr Meditativer Ausklang in der illuminierten Kirche; individuelle Begegnungen mit der Orgel
Kleines Buffet; Gespräche im Foyer
Ökumenische Krankenhauskapelle im Helios-Klinikum Alle Angebote finden im „Raum der Stille“ oder in der „Kapelle“ statt.
19 Uhr – 20 Uhr Tai Chi
„Harmonisierung von Leib und Seele“
Raum der Stille – Christiane Parlings
20.00 – 20.30 Uhr Bach-Meditation
„Zur größeren Ehre Gottes“
Kapelle – Ekkehard Rüdiger
20.30 – 21.00 Uhr Achtsamkeitsmeditation
Raum der Stille – Mareike Jauß
21.00 – 21.30 Uhr Klangspiel
„Leib und Seele in EinKlang bringen“
Raum der Stille – Christiane Parlings
21.30 – 22.00 Uhr Licht-Meditation
Kapelle – Antje Wenzel-Kassmer
22.00 – 22.30 Uhr Bach-Meditation
Kapelle – Ekkehard Rüdiger
22.30 – 23.00 Uhr Licht-Meditation
Kapelle – Antje Wenzel Kassmer
Von 19.00 Uhr bis 22.30 Uhr stehen Erfrischungen und kleine Snacks
zur Stärkung auf der Empore bereit.
Maria Hilf-Kapelle 18:50 Uhr Begrüßung durch Krankenhauspfarrer Michael Prietz
18:55 Uhr Eröffnung der Nacht der offenen Kirchen durch Oberbürgermeister Frank Meier
19:00 Uhr Podiumsdiskussion: „Krankheit – Heilung – Heil“ mit Oberbürgermeister Frank Meier, Krankenhauspfarrer Michael Prietz und einem Vertreter des Katholikenrates. Moderation: Dr. Jens Voss
19:45 Uhr musikalisches Intermezzo:
Johann Kuhnau (1660-1722) Biblische Sonte Nr. 4: der Totkranke und wieder gesunde Hiskias
Rolf Albers, Lesung
Klaus-Norbert Kremers, Cembalo
20:00 Uhr Krankheit – Herilung – Heil; Impulse zu biblischen Einsichten
Krankenhauspfarrer Michael Prietz
20:30 Uhr musikalisches Intermezzo:
Robert de Visée (1660-1732): Les Baricades mistérieuses / als Sekretum vitae (Mittel gegen die Pest)
Rolf Albers, Lesung
Klaus-Norbert Kremers, Cembalo
20:45 Uhr Gespräche / Imbiss + Getränke
21:15 Uhr Lichtgottesdienst persönliche Segnung
Krankenhauspfarrer Michael Prietz
21:45 Uhr Verabschiedung
Krankenhauspfarrer Michael Prietz
Stahldorf – Königshof – Fischeln
St. Bonifatius 19 – 19.45 Uhr Die Jugendband Maria Frieden lädt zum Zuhören von Pop, Klassik und geistlichen Liedern ein.
20 – 21.30 Uhr Chorkonzert zum Zuhören und Mitsingen mit dem Chor Reinklang, den Forstwald Music Sisters und Gastchören.
21.45 – 22.30 Uhr Taizé Nachtgebet mit meditativen Gesängen aus der ökumenischen Brudergemeinschaft von Taizé/Südfrankreich
22.30 – 23.00 Uhr Offene Kirche und Schlussgebet
Dreifaltigkeitskloster 19 Uhr Wort und Gesang
20 Uhr – 22 Uhr Lesung und Interview mit Lena Bröder
griechisch-orthodoxe Gemeinde hl. Geist 19 Uhr – 19.20 Uhr „Die Orthodoxen Griechen in Krefeld“
Ein Vortrag vom Gesamtschullehrer Spyros Sotiriou
20 Uhr – 20.30 Uhr Der Kirchenraum in der ORTHODOXIE:
Führung und Gespräch mit Archimandrit Pater Sebastian Latsas.
21.10 Uhr – 21.30 Uhr „Die Ikonen und ihre Bedeutung in der Orthodoxen Kirche“
Führung und Gespräch mit Pater Sebastian und Ikonenmaler Joannis Chryssos.
22 Uhr – 23 Uhr „Die Technik der Ikonenmalerei“
Vorführung beim malen (Schreiben) eine Ikone vom J.Chryssos.
In den Zwischenzeiten kann man im Kirchenraum meditieren bei byzantinischen Hintergrundsgesängen.
Hüls
St. Cyriakus 19 Uhr Vorabendmesse unter Mitwirkung des Frauenensembles Catchy Tunes der Kreuzkirche unter der Leitung von Barbara Schiebold
Kreuzkirche 20 Uhr Theater Ohne Alles, kurzweiliges Szenenprogramm der Improtheatergruppe der Kirchengemeinde Hüls unter der Leitung von Martin Menne
22 Uhr Eine tierische Orgelmusik mit Musik und Texten über viele Tiere mit Barbara Schiebold und Steffi Denter
23 Uhr Abendsegen in der Kreuzkirche
Zwischen den Programmpunkten Getränke und Snacks im Gemeindesaal der Kreuzkirche
Bockum
St. Gertrudis 19 Uhr Orgel- und Saxophon-Musik mit Constantin Cremer und Norbert Jachtmann
20 Uhr Evensong mit dem Chor Nova Cantica; Leitung Norbert Jachtmann
21 Uhr Barock-Cello mit Ludwig Franckmar
22 Uhr Taizé-Gebet
Verberg
St. Hubertus „Die Zeltkirche ist immer offen! – Wie öffnet sich der Himmel?“
19 Uhr Kirchenführung
20 Uhr Kurzfilm über den „Himmel“ passend zum Tagesevangelium
21 Uhr Austausch und Himmlisches genießen – nach Bedarf Wiederholung
22 Uhr Ausklang
Uerdingen – Linn
Neuapostolische Kirche 19:00 – 19:45 Uhr Rhein Voices – evangelischer Gospelchor (Ltg.: Bernd Liffers) The Time to praise ist now
20:00 – 20:30 Uhr fEinklang – u.a. Männerensemble Zukunft in Jesus
21:00 – 21:45 Uhr Femme chorale – Vokalensemble der Polizei Krefeld (Ltg. Axel Quast) Geistliche Musik, Filmmusiktitel, Chansons und Musicaltitel. Dazu wird es eine Geschichte geben und Klaviermusik wird erklingen.
22:00 – 22:20 Uhr „Die Königin der Nacht“, Orgelmusik von Wolfgang Amadeus Mozart und Friedrich II; Klaus-Norbert Kremers, Orgel
Michaelskirche „ErSchöpfung – Bewahren, was uns heilig ist“
19 Uhr Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde, Uerdingen
20 Uhr Chorgemeinde und RheinVoices
19 – 23 Uhr Bibeltisch mit verschiedenen Übersetzungen
Projektionen, Bilder und Klänge – zwischen Klimawandel und Schöpfung
Orientierung Bibel – „Was mir heilig ist …“ Verse aus der Bibel kommentieren.
Johanneskirche Linn 19-21 Uhr Lesung aus dem Johannesevangelium mit musikalischer Begleitung
21 Uhr Feintöne, der Männerchor der Neuapostelischen Kirche
ab ca. 21:30 ökumenische Abendandacht mit gemeinsamen Liedersingen
Während des gesamten Zeitraums gibt es im Nebenraum die Möglichkeit für gemeinsame Gespräche, eine kleine Stärkung sowie Interessantes zur gemeinsamen Geschichte der Neuapostelischen und evangelischen Kirche in Linn.