Suche
Suche Menü

Mennonitengemeinde

In der leider nur spärlich besuchten Mennonitenkirche verfolgten einige Interessierte die Ausführungen zu täuferischen Märtyrerliedern aus der Reformationszeit, später am Abend genossen Besucher das Konzert des Organisten an Orgel und Klavier. Durchgehend auf Interesse stieß die jurierte Ausstellung „Wendepunkt“, die zur Zeit in der Kirche zu Gast war und die Bilder und Installationen des Frauenkunstforums Südwestfalen versammelte. Das Bild zeigt die Installation „Die grauen Boten“ von Renate Schieck, das den Gegensatz zwischen Individuum (dargestellt durch den individuellen Fußabdruck eines Menschen) und der grauen Masse darstellt.

Pfr. Christoph Wiebe